Oberfränkisches Feuerwehrmuseum im Schloss Schauenstein

 

Das oberfränkische Feuerwehrmuseum veranschaulicht die technische Entwicklung des Feuerwehrwesens. Das älteste Ausstellungsstück, das Sie dazu im Museum finden können, ist eine Handdruckspritze aus dem Jahre 1855, die tatsächlich erst 1966 ausgemustert wurde.


Außerdem kümmern sich die Museumsmacher liebevoll um die Tradition der Wehren im Hofer Land. Die Renovierung und der Ausbau des Museums zu seiner jetzigen Grüße sind vor allem dem freiwilligen Einsatz von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Landkreis Hof zu verdanken.

Weitere Infos finden Sie unter: http://www.schauenstein.de/leben/museen.html