Schul- und Heimatmuseum der Stadt Schwarzenbach a.d. Saale

 

Im Schul- und Heimatmuseum der Stadt Schwarzenbach a.d. Saale erfährt der Besucher anhand von alten Fotos, Urkunden und Exponaten viel über die Schulgeschichte der Stadt Schwarzenbach a.d. Saale. 

  • Ein komplett ausgestattetes historisches Klassenzimmer und historische Lehrmittel geben Einblick in die Schulgeschichte, wie man sie heute nicht mehr kennt!
  • Die historisches Aufbereitung der Stadt-, Wirtschafts- und Vereinsgeschichte in Wort und Bild zeigt die Entwicklung unserer Stadt. 
  • Filmvorführungen zu Schul- und Industriegeschichte im museumseigenen Kino und auf Monitoren geben Einblick in die Arbeit der früheren Zeit.
  • Ganz neu eingerichtet wurde die Abteilung Industriegeschichte. Die Abteilung bietet interessante Einblicke in die frühere Wirtschaftsstruktur der Stadt, die geprägt war von der textider Granitverarbeitung, der Porzellanindustrie und der Metallverarbeitung.

Öffnungszeiten:

Jeweils zu den Märkten im April und Oktober und im Juli zum Schwarzenbacher Wiesenfest (die genauen Termine finden Sie im Veranstaltungskalender der Stadt Schwarzenbach a.d. Saale) Auf Anfrage ist das Museum jederzeit zu besichtigen.Der Eintritt ist frei. Das ehrenamtliche Museums-Team freut sich über jede kleine Spende.

 

Adresse:

August-Bebel-Straße 30
95126 Schwarzenbach a. d. Saale

(Eingang: Haupteingang der Geschwister-Scholl-Mittelschule)

 

Ansprechpartner:

Stadtverwaltung Schwarzenbach
Frau Sabine Oltsch +49 (0)9284 - 933 31

Gästebetreuung Schwarzenbach
Herr Leo Johannes Cepera, Gästeführer +49 (0)173 584 92 91