Frankenweg

 

Wer Franken in all seiner Vielfalt kennenlernen will, der folgt am besten dem „Frankenweg – vom Rennsteig zur Schwäbischen Alb“. Die 520 km lange Strecke beschenkt die Wanderer mit unvergesslichen Eindrücken in Landschaften, die unverwechselbar sind.

Der Frankenweg startet im Norden Frankens in Blankenstein (Frankenwald) und führt den Wanderer durch die „Hölle“ und garantiert ihm auf 61 Kilometern höchsten Wandergenuss. Es sind stattliche Höhenmeter bis auf den höchsten Berg des Frankenwaldes, den Döbraberg, zu bezwingen. Weiter geht es durch das sanfte Obere Maintal - Coburger Land, in die Höhlenlandschaft der Fränkischen Schweiz und in die Burgenwelt des Nürnberger Landes. Der Wanderweg streift die Wasserlandschaft des Fränkischen Seenlandes und endet in der Juralandschaft des Naturparks Altmühltal.

www.frankenweg.de